1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Atemschutz

Schreiben des Landesbranddirektors Jens Großer zum Austausch der Lungenautomaten außerhalb der Atemschutzwerkstatt und Hinweise zur Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft von Pressluftatmern (PA) außerhalb einer Atemschutzwerkstatt

Aufgrund mehrfacher Anfragen aus den Feuerwehren werden mit diesem Hinweis die Vorgaben der FwDV 7 insbesondere dem Abschnitt 8 „Instandhaltung der Atemschutzgeräte“ sowie dem Stand der Technik (vfdb-Richtlinie 0804) konkretisiert.

Bitte laden Sie sich das vollständige Schreiben über untenstehenden Link herunter. 

Neue Lehrgangsart: L134 "Beauftragter Atemschutz"

Die Landesfeuerwehrschule Sachsen bietet  seit 1990 den Lehrgang Atemschutzgerätewart L 131 (ASGW) an. Hier wird in bewährtem Umfang die Sachkunde für die gesamte Wartung und Pflege einschließlich Desinfektion von Atemschutzgeräten Überdruck und Normaldruck auf der Grundlage der FwDV 2 Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehr und der Betriebssicherheitsverordnung ausgebildet. Zielgruppe sind ASGW mit ihrem Tätigkeitsfeld in einer Atemschutzwerkstatt (ASW).

Die aktuellen Lehrgangsbelegungen für den L 131 weisen aus, dass über 50 % dieser Lehrgangsteilnehmer ihre Tätigkeit im Atemschutz aber in der Feuerwehr und grundsätzlich außerhalb einer ASW verrichten. Diese große Menge an Lehrgangsbewerbern wird überqualifiziert ausgebildet. Um in Sachsen eine auf die Bedürfnisse der Feuerwehr ohne ASW ausgerichtet  Qualifizierung anzubieten, hat sich die Landesfeuerwehrschule Sachsen entschlossen, ab Herbst 2012 den L 134 Beauftragter Atemschutz“ einzuführen.

Ziel des künftigen L 134 ist den Leiter FF ohne ASW im Bereich AS zu entlasten. Geeignet ist der Lehrgang auch für Angehörige von Berufsfeuerwehren, die Aufgaben im Bereich von Lagern und Verwalten von Atemschutzgeräten zu erfüllen haben.

Lehrgangsvoraussetzungen sind die abgeschlossenen Lehrgänge zum AS-Geräteträger (ASGT) und Truppführer. Der Lehrgang ist nicht fortbildungspflichtig.

Marginalspalte

© Landesfeuerwehrschule Sachsen