1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Organisation

Die Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen ist wie folgt strukturiert:

Abteilung Ausbildung

Die Mitarbeiter*innen der Abteilung sind als feuerwehrtechnische Bedienstete befähigt, in ihrer Funktion als Lehrkräfte in Aus- und Fortbildungslehrgängen Wissen zu vermitteln.

Geschult werden Einsatzkräfte und Führungskräfte von Freiwilligen ,Berufs- und Werkfeuerwehren, Mitglieder von Kat-Schutz-Stäben sowie Leitstellendisponenten. Das Personal der Abteilung ist befähigt und berechtigt, Anwärter*innen für die zweite Einstiegsebene der Laufbahngruppe 1 sowie Anwärter*innen der ersten Einstiegsebene der Laufbahngruppe 2 heranzubilden.

Fachbereich Vorbeugender Brandschutz und Grundlagenausbildung

Der Fachbereich vermittelt wesentliche Aspekte des vorbeugenden Brandschutzes. Hierbei wird insbesondere auf die entsprechenden rechtlichen Vorgaben und deren Umsetzung in der Praxis eingegangen. Im Weiteren zeichnet sich der Fachbereich zuständig für den Grundausbildunslehrgang, welcher bspw. im Rahmen der Laufbahnausbildung der Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsebene der Fachrichtung Feuerwehr zu absolvieren ist.

Fachbereich Technik

Der Fachbereich Technik lehrt feuerwehrrelevante Themen des ABC-Einsatzes, des Atemschutzes, Maschinist und der Technischen Hilfeleistung. Es werden Lehrgänge entsprechend den Festlegungen der FwDV 2 sowie Speziallehrgänge und -seminare angeboten, zum Beispiel Fahrsicherheitstraining Straße und Gelände, Maschinist Hubrettungsfahrzeug.

Fachbereich Führungsausbildung

Der Fachbereich ist für die Vermittlung von Einsatztaktik und Führungsorganisation zuständig. Hier werden den angehenden Führungskräften der Feuerwehren die Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die sie befähigen, Einsätze zu leiten und insbesondere situationsangemessene Entscheidungen zu treffen und umsetzen zu lassen.

Fachbereich Katastrophenschutz

Dieser Fachbereich nimmt die zentrale Katastrophenschutzausbildung auf Landesebene wahr. Darüber hinaus wird dieser bei der Erarbeitung von Richtlinien beteiligt. Die Fachlehrer und Ausbilder vermitteln auf der Basis bestehender Regelungen entsprechende Lehrinhalte zu Arbeiten in besonderen Führungseinrichtungen, Handlungstraining, Kennenlernen organisatorischer Abläufe, Informationen zum Katastrophenmanagement und den Grundlagen der softwaregestützten Gefahrenabwehr.

Abteilung Querschnittsaufgaben

In dieser Abteilung wird umfassend dafür Sorge getragen, dass Ausbildung, Unterkunft und Verpflegung der Lehrgangsteilnehmer reibungslos funktionieren. Hier werden das Personal verwaltet und alle rechtlichen Fragen bearbeitet. Die Mitarbeiter der Abteilung sind verantwortlich für die Einsatzbereitschaft der Feuerwehrtechnik sowie der Gebäude- und Computertechnik.

Referat Allgemeine Verwaltung

Die Beschaffungen für das gesamte Haus und die Organisation des Haushaltes werden hier durchgeführt. Die Unterkunft der Lehrgangsteilnehmer und die Zusammenarbeit mit dem Caterer werden hier organisiert. In Zusammenarbeit mit dem SIB werden die Gebäude, die Übungs- und Freiflächen bewirtschaftet.

Referat Lehrgangsorganisation

Hier werden alle Lehrveranstaltungen geplant sowie alle Lehrmittel erstellt. Eine Fachbibliothek wird unterhalten. Die Pflege, Wartung und das Management aller technischen Gerätschaften, einschließlich des gesamten Fuhrparks obliegt dem Referat ebenfalls. Die Gerätewarte des Referats, fachlich versierte Spezialisten, wirken zudem bei der Ausbildung mit.

Marginalspalte

Freie Plätze

© Landesfeuerwehrschule Sachsen