1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Technische Hilfe

Standortausbildung Technische Hilfe

Grundlage für die Ausbildung Technische Hilfe ist die FwDV 2. Im Abschnitt 3.4 ist der Lehrgangsinhalt und die Dauer dieser Ausbildung beschrieben. Um nach dieser Vorgabe eine einheitliche Standortausbildung im Freistaat Sachsen zu sichern, bietet die LFS den Lehrgang „Ausbilder Technische Hilfe“ (L 145) an. Die Lehrgangsdauer beträgt 5 Tage, die zukünftigen Ausbilder müssen als Lehrgangsvoraussetzung umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Technischen Hilfe haben. Im Lehrgang wird eine einheitliche Lehrmeinung für die verschiedenen Themenfelder der technischen Hilfe erarbeitet. Die Ausbilder erhalten Zugang zum E-Learning Portal der LFS, in welchem das Unterrichtsmaterial für die Ausbildung technische Hilfe verfügbar ist.

Hinweis für das Herunterladen von Präsentationen

Bitte verwenden Sie einen anderen Web-Browser, wenn Sie Microsoft PowerPoint-Dateien nicht ordnungsgemäß herunterladen können.

Bei Verwendung von Microsoft Edge oder Microsoft Internetexplorer 11 werden die Links zu diesen Dateien so umgewandelt, dass sie als Textdatei heruntergeladen werden.
Bei der Verwendung anderer Browser wie Google Chrome oder Mozilla Firefox wurde dieses Verhalten bisher nicht festgestellt.
Wir arbeiten an der Lösung des Problems.

Vielen Dank für Ihr Verstäntnis!   

 

Ausbildungsgrundlage für Arbeiten mit der Motorsäge

In Zusammenarbeit der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen und der Unfallkasse Sachsen wurde eine Regelung „Ausbildung Motorsäge - Modul Feuerwehr“ erstellt und in Kraft gesetzt. Diese Regelung ist die Grundlage für Ausbildungen an der LFS sowie auf Landkreis-,Stadt-,Gemeindeebene. Zielstellung für die Ausbildung ist die Befähigung, mit der Motorsäge Aufgaben zur Gefahrenabwehr durchführen zu können. Bestehende Ausbildungen nach Modul 1- 5 behalten ihre Gültigkeit.

Marginalspalte

Öffentliche Ausschreibungen

Die LFS veröffentlicht ihre Vergaben auf der Vergabeplattform des Freistaates Sachsen. Dort können diese kostenfrei heruntergeladen werden.

© Landesfeuerwehrschule Sachsen