Hauptinhalt

Anerkennung von Lehrgängen

Anerkennung der hauptberuflichen Qualifikation / Ausbildung als Ausbildung für ehrenamtliche Feuerwehrangehörige gemäß Feuerwehrdienstvorschrift 2

hauptberufliche Ausbildung: Laufbahnbefähigung mD gemäß SächsFwAPO-mD vom 05.10.1995 Laufbahnbefähigung mD gemäß SächsFwAPO vom 23.06.2011 Grundausbildungslehrgang gemäß SächsFwAPO vom 14.05.20201 Laufbahnbefähigung LG 1, 2. EE gemäß SächsFwAPO vom 14.05.20202 Gruppenführerlehrgang gemäß SächsFwAPO vom 14.05.2020 Laufbahnbefähigung LG 2, 1. EE gemäß SächsFwAPO vom 14.05.20202
Truppmann gemäß FwDV 2 X X X X   X
Truppführer gemäß FwDV 2 X X X X   X
Sprechfunker gemäß FwDV 2 X X X X   X
Atemschutz-geräteträger gemäß FwDV 2 X X X X   X
Technische Hilfeleistung gemäß FwDV 2 X X X X   X
ABC-Einsatz gemäß FwDV 2 X X X X   X
Absturzsicherung gemäß Empfehlung der AGBF - Spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen   X (ab 2017) X X   X
hauptberufliche Ausbildung: Laufbahnbefähigung mD gemäß SächsFwAPO-mD vom 05.10.1995 Laufbahnbefähigung mD gemäß SächsFwAPO vom 23.06.2011 Grundausbildungslehrgang gemäß SächsFwAPO vom 14.05.20201 Laufbahnbefähigung LG 1, 2. EE gemäß SächsFwAPO vom 14.05.20202 Gruppenführerlehrgang gemäß SächsFwAPO vom 14.05.2020 Laufbahnbefähigung LG 2, 1. EE gemäß SächsFwAPO vom 14.05.20202
Maschinist gemäß FwDV 2 X X X X   X
Maschinist Drehleiter nach Empfehlung - AGBF Bund - vom 23. Mai 2011 X X - -   -
hauptberufliche Ausbildung: Laufbahnbefähigung mD gemäß SächsFwAPO-mD vom 05.10.1995 Laufbahnbefähigung mD gemäß SächsFwAPO vom 23.06.2011 Grundausbildungslehrgang gemäß SächsFwAPO vom 14.05.20201 Laufbahnbefähigung LG 1, 2. EE gemäß SächsFwAPO vom 14.05.20202 Gruppenführerlehrgang gemäß SächsFwAPO vom 14.05.2020 Laufbahnbefähigung LG 2, 1. EE gemäß SächsFwAPO vom 14.05.20202
Gruppenführer gemäß FwDV 2 X X - - X X
Zugführer gemäß FwDV 2 - - - - - X
Verbandsführer gemäß FwDV 2 - - - - - X
Einführung in die Stabsarbeit gemäß FwDV 2 - - - - - X
Führen im ABC-Einsatz Teil 1 gemäß FwDV 2 - - - - X X
Führen im ABC-Einsatz Teil 2 gemäß FwDV 2 - - - - - X
Leiter einer Feuerwehr gemäß FwDV 2 - - - - - X
hauptberufliche Ausbildung: Laufbahnbefähigung mD gemäß SächsFwAPO-mD vom 05.10.1995 Laufbahnbefähigung mD gemäß SächsFwAPO vom 23.06.2011 Grundausbildungslehrgang gemäß SächsFwAPO vom 14.05.20201 Laufbahnbefähigung LG 1, 2. EE gemäß SächsFwAPO vom 14.05.20202 Gruppenführerlehrgang gemäß SächsFwAPO vom 14.05.2020 Laufbahnbefähigung LG 2, 1. EE gemäß SächsFwAPO vom 14.05.20202
Arbeiten mit der Motorsäge Modul 1-3 nach ehemaliger GUV-I 8624 X X (bis 2015)         
Arbeiten mit der Motorsäge - Modul Feuerwehr“ gemäß Vereinbarung mit der Unfallkasse Sachsen   X (ab 2016) X X   X
hauptberufliche Ausbildung: Laufbahnbefähigung mD gemäß SächsFwAPO-mD vom 05. 10 1995 Laufbahnbefähigung mD gemäß SächsFwAPO vom 23. 06 2011 Grundausbildungslehrgang gemäß SächsFwAPO vom 14.05.20201 Laufbahnbefähigung LG 1, 2. EE gemäß SächsFwAPO vom 14. 05 20202 Gruppenführerlehrgang gemäß SächsFwAPO vom 14. 05 2020 Laufbahnbefähigung LG 2, 1. EE gemäß SächsFwAPO vom 14. 05.20202
Ausbilder in der Feuerwehr gemäß FwDV 2 X X - - X X
Ausbilder für Truppausbildung X X - - X X
Ausbilder für Maschinisten X X (bis 2012) - - - -
Ausbilder Sprechfunk X X (bis 2014) - - - -
Ausbilder Technische Hilfeleistung (X) (X) - - (X) X

Wichtiger Hinweis:
Eine Annerkennung von Lehrgängen aus anderen Bundesländern führt nicht z.B. zu einer Laufbahnbefähigung LG 2, 1. EE nach sächsischem Recht. In diesem Fall sind die angegebenen Qualifikationen gemäß FwDV 2 möglicherweise nicht vollständig vorliegend und müssen gesondert geprüft werden.

- = im Lehrgang nicht enthalten
x = im Lehrgang enthalten
(x) = Anerkennung auf Antrag nach Prüfung im Einzelfall
Grundausbildungslehrgänge
Laufbahnbefähigungen

 

Anerkennung von Lehrgängen, die außerhalb der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen absolviert wurden:

Gemäß § 4 der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums des Innern über die Feuerwehren und die Brandverhütungsschau im Freistaat Sachsen (Sächsische Feuerwehrverordnung – SächsFwVO) vom 21. Oktober 2005 werden Lehrgänge, die an Aus- und Fortbildungseinrichtungen der Feuerwehren in anderen Bundesländern oder bei Feuerwehren anderer Bundesländer nach den Feuerwehrdienstvorschriften erfolgreich absolviert wurden, werden anerkannt.

Grundausbildungslehrgänge, welche auf Grundlage von § 3 Abs. 3 Sächsische Feuerwehrverordnung als Außenlehrgang der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule (LFS) Sachsen durchgeführt werden sind gleichwertig zum Grundausbildungslehrgang an der LFS Sachsen.

Träger von Werkfeuerwehren können gemäß § 11 Abs. 2 Satz 3 SächsFwVO mit dem Staatsministerium des Innern vereinbaren, dass Grundausbildungslehrgänge durch die Werkfeuerwehren für die hauptberuflichen Angehörigen durchgeführt werden. Diese Lehrgänge sind ebenfalls gleichwertig zum Grundausbildungslehrgang an der LFS Sachsen.

Im Übrigen werden Lehrgänge nach Prüfung des Einzelfalls durch die Landesfeuerwehrschule anerkannt.

Laufbahnbefähigung:

Grundlage für die Anerkennung von Laufbahnbefähigungen in der Fachrichtung Feuerwehr ohne Vorbereitungsdienst bildet § 17 SächsBG i. V. m. § 10 SächsLVO und der Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums des Innern über die Anerkennung von Berufs- und Hochschulabschlüssen als Laufbahnbefähigung ohne Vorbereitungsdienst in der Fachrichtung Feuerwehr (VwV Laufbahnbefähigung Fachrichtung Feuerwehr ohne Vorbereitungsdienst) vom 23. September 2015.

Laufbahnbefähigungen für die jeweilige Einstiegsebene der beiden Laufbahnen der Fachrichtung Feuerwehr, welche an einer Einrichtung der Länder gemäß VwV Gleichwertige Einrichtungen vom 17. April 2012 absolviert wurden, werden auf Grundlage von § 19 des Sächsischen Beamtengesetzes vom 18. Dezember 2013 in Verbindung mit § 10 Abs. 3 Sächsische Feuerwehrausbildungs- und Prüfungsverordnung vom 14. Mai 2020 allgemein anerkannt.

Nach § 14 Abs. 3 SächsFwAPO vom 14.05.2020, soweit nichts anderes bestimmt ist, richten sich Inhalt, Durchführung und Bewertung der Ausbildung nach der Verordnung über die Ausbildung und Prüfung für die Laufbahn des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 des feuerwehrtechnischen Dienstes im Land Nordrhein-Westfalen vom 11. März 2010 (Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Nordrhein-Westfalen S. 166), die zuletzt durch Verordnung vom 29. September 2016 (Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes Nordrhein-Westfalen S. 820) geändert worden ist, in der jeweils geltenden Fassung.

Die anzuerkennenden Lehrgänge entsprechen den jeweiligen Abschlüssen der Länder, wo die Ausbildungsabschnitte absolviert werden.

Ausbildereignung:

Bei Ausbildern und Ausbilderinnen, welche auf Grundlage der Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) vom 21. Januar 2009 für die Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz den Erwerb der berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten nachgewiesen haben, wird der Ausbilder der Feuerwehr gemäß Feuerwehrdienstvorschrift 2 (FwDV 2) anerkannt.

zurück zum Seitenanfang